Dr. Harald Gohm
Standortagentur Tirol
Aufgewachsen in Landeck studierte er nach Abschluss der HTL für Elektrotechnik Rechtswissenschaften in Innsbruck. Seine Dissertation zur „dezentral selbstorganisierten Regionalentwicklung“ wurde mit dem Wissenschaftspreis des Ausschusses der Regionen der Europäischen Union ausgezeichnet. Es folgten ein post graduate Europarechtsstudium, eine Ausbildung für strategisches Management am Management Zentrum St. Gallen sowie eine Ausbildung in systemischer Organisationsentwicklung in München. Gohm war von 2000 bis 2017 Geschäftsführer der Tiroler Zukunftsstiftung, die seit 2011 als Standortagentur Tirol am Markt auftritt. Als Entsandter des Landes Tirol war er in zahlreichen Gremien, wie etwa als Mitglied der Bund-Bundesländer Plattform des Österreichischen Rates für Forschungs- und Technologieentwicklung, als stellvertretender Vorsitzender des Tiroler Wissenschaftsfonds, als Vorsitzender der Generalversammlung der Oncotyrol GmbH und als Aufsichtsratsmitglied des Zukunftszentrum Tirol tätig.
 
2008 wurden er mit der Ehrenbürgerschaft der Leopold Franzens Universität Innsbruck ausgezeichnet. Er ist Vorstandsmitglied der Sparkassen Privatstiftung der Tiroler Sparkasse sowie Wirtschaftsrat des Prämonstratenser-Chorherrenstift Wilten. An der Universität Innsbruck und am Management Zentrum Innsbruck ist Gohm als Lektor für die Themen Unternehmensgründung sowie strategische Standort- und Regionalentwicklung tätig.