[ Der Alpenraum – Ort guten Lebens? ]

Prof. Dr. Werner Bätzing ist emeritierter Professor für Kulturgeographie des Instituts für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg und im deutschsprachigen Raum als DER Alpenforscher  bekannt.

Im Rahmen des Projekts Vordenken für Osttirol geht er der Frage nach, ob der Alpenraum als  Lebensraum für Menschen in einer digitalisierten und globalisierten Welt noch zukunftsfähig ist. Ist der Alpenraum ein Ort guten Lebens? Und ist dieser Leitgedanke für Osttirol umsetzbar?Antworten auf diese und andere Fragen gibt Bätzing am 14. März ab 19.30 Uhr in der RGO Arena, Julius Durst Straße 6.

Bätzing skizziert den Alpenraum – und auch Osttirol – als Ort guten Lebens sowie als Lebens- und Wirtschaftsraum zwischen Eigenständigkeit und Abhängigkeit.

Hier gibt es die Einladung zum Herunterladen Einladung Bätzing